Falter, Kurier, Standard

Nach unten

Falter, Kurier, Standard

Beitrag von Sturmkacke am Fr 28 Sep 2018 - 18:03

Im Innenministerium werden die Bizarrblättchen „Falter“, „Kurier“ und „Standard“ als „kritisch“ bezeichnet.
Das „Profil“ wird mit Recht nicht einmal erwähnt.
Weil es unkritisch ist?
Nein.
Sondern ebenso bizarr - aber unwichtig.
Die heuchlerische Kummerltante Zöchling und der revolutionär-marxistische Pausenunterhaltungsbeauftragte und „Türkei in die EU“-Brüller Ostbahnhof machen noch keine kritische Berichterstattung aus.
Sudel-Rainer hat sich auch noch nicht vom NR-Wahlergebnis erholt.
26 % für die FPÖ!
Fassungslos stammelt er in seinen Artikeln: „Jo, derfens denn des?“
Und wie sie des derfen.
Fest entschlossen macht sich der erklärte Feind der anonymen Meinungsfreiheit an sein Lebenswerk:
Eruieren der Klarnamen von FPÖ-Wählern.

Sturmkacke

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 05.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten